Archives

Oktober 2012

Wer vor hat, sich an Halloween zu verkleiden, aber noch kein geeignetes Kostüm gefunden hat, für den hat die in Kanada lebende Eva Chung eine schnelle und zudem äußerst kostengünstige Lösung: Verkleidet Euch doch einfach als der japanische Kult-Charakter Domo-Kun! Im Video zeit Euch Eva, wie es geht! In diesem Sinne: Happy Halloween!

Der japanische Claymation-Künstler TNT hat einen Spot zu einer Umwelt-Kampagne beigetragen, den wir Euch nicht vorenthalten wollen. TNT sorgte bereits vor einigen Jahren mit seinem Film „Chainsaw Maid“ für Begeisterung – vor allem bei Splatter-Fans.

Pokémon-Fans in Japan haben zwischen dem 3. und 26. November in den Pokémon-Stores die Möglichkeit, sich für den Kauf des streng limitierten 3DS XL anzumelden. Sollten mehr Bestellungen eingehen als es Geräte  gibt – was sehr wahrscheinlich ist – wird das Los entscheiden, wer eines der schicken Handhelds erwerben darf. Der limitierte 3DS wird für umgerechnet etwa 180 Euro angeboten.

An dieser Stelle wieder mal ein nettes Musik-Video aus Japan, das einmal mehr nur ohne Ton zu ertragen ist, weil vermutlich anderenfalls der Bildschirm zerspringen würde. An der hübschen Machart des Videos kann man sich aber durchaus erfreuen. Jazz Dance auf Drogen meets Alice im Wunderland.

Parallel zum Start des neuen Kinofilms zur Magical-Girl-Serie „Puella Magi Madoka Magica“ sind in Japan zwei Motor-Roller im Design zweier Charaktere aus der Reihe erscheinen. Der weiße Roller ist an Kyubey, das magische Botschafter-Kätzchen angelehnt, der Schwarze an Charlotte, die Wüstenhexe. Ob die Gefährte in dieser Form über den deutschen TÜV kämen, darf allerdings bezweifelt werden.

Wenn es einem chinesischen Film gelingt, in den USA mit einem Kinostart bedacht zu werden, dann muss dieser Film schon etwas ganz Besonderes haben. „Tai Chi Zero“ fällt ohne Zweifel in diese Kategorie. Beim Film handelt es sich um ein Steampunk-Martial Arts-Crossover des chinesischen Regisseurs Stephen Fung, bei dem ordentlich die Fetzen fliegen. Fung hat übrigens  zeitgleich noch ein Sequel zum Film gedreht, das sich „Tai Chi Hero“ nennt. Der Film ist ab 24. Mai auf DVD und Blu-ray in Deutschland erhältlich!

Der amerikanische Regisseur- und Special-FX-Spezialist Dan Blank hat mit „Monster Roll“ einen beeindruckenden Kurzfilm geschaffen, der es mit etwas Glück eines Tages zum abendfüllenden Spielfilm schaffen wird. Im Film geht es um einige Sushi-Köche, die es mit einem widerspenstigen Monsterkraken zu tun bekommen. Momentan nutzt Blank seinen Kurzfilm dazu, um potentielle Sponsoren für einen Feature Film zu begeistern. Wir drücken ihm dazu die Daumen!

Am kommenden Donnerstag, den 25. Oktober, startet der Animationsfilm „Hotel Transsilvanien“ in den deutschen Kinos. Wir durften den Film bereits begutachten und können ihn an dieser Stelle nur empfehlen. Der ideale Film, um sich auf das kommende Halloween-Fest einzustimmen!

Am 7. Oktober fand in Odaiba zum nunmehr sechsten Male die größte Zusammenkunft von Itasha-Fans statt. Der Begriff Itasha bezeichnet das Dekorieren von Autos mit Motiven oder Themen aus dem Manga- und Anime-Bereich. Beim treffen wurden über 1.000 Autos präsentiert.

 

Bereits seit 7 Jahren sorgt das japanische Electropop-Trio Trippple Nippples für Furore. Die drei Mädels, die bei ihren Live-Shows auch gerne mal (fast) nackt auftreten, werden live von australischen und amerikanischen Musikern begleitet und sorgen selbst für Gesang und Tanz. Hier schon mal das Video zum Song „LSD“, mehr zur Band gibt es in einer der nächsten TOXIC SUSHI-Ausgaben.

2012 copyright by TOXIC SUSHI