Archives

Juni 2017

 

Die japanischen Rocker Boris touren im August durch Deutschland. Auf dem Tourplan stehen Leipzig (7.8.), Berlin (8.8.), München (10.8.), Frankfurt (11.8.), Köln (15.8.), Hamburg (16.8.) und Bielefeld (17.8.). Mehr Infos zur Tour gibt’s hier.

 

Der japanische Bierbrauer Kirin bewirbt gerade sein Nodogoshi-Bier damit, dass es sich besonders gut zu Curry-Hühnchen trinken lässt. Aus diesem Grund verlost die Company 1000 der im Spot zu sehenden Curry-Brunnen, die jedoch in Japan viel Häme ernten, da die Curry-Sauce ein wenig sehr braun geraten ist und daher eher an etwas anderes erinnert.

 

Ab heute ist das neueste „Harvest Moon“-Spiel „Dorf des Himmelsbaumes“ für Nintendo 3DS erhältlich! Im Spiel wird der Gamer mit der Aufgabe betraut, ein Areal, ein Gelände oder eine Farm mit Leben, sprich Pflanzen, Gemüse oder sonstigem Erntegut, zu bepflanzen. Das Engagement der Natur gegenüber wirkt sich schließlich auch auf das soziale Umfeld des Game-Charakters aus: Menschen siedeln sich an, Tiere können angeschafft werden und ob der harten Arbeit wird vielleicht sogar ein Mädchen auf den tüchtigen Bauern aufmerksam, das für eine Heirat in Frage kommt. „Harvest Moon: Dorf des Himmelsbaumes“ ist ein kunterbuntes Spiele-Erlebnis für junge und jung gebliebene Hobbygärtner, das genau richtig zum nahenden Sommer kommt!

Ab heute ist der zweite Band der ungewöhnlichen Alien-Invasion-Reihe „Dolly Kill Kill“ erhältlich, die wir Euch hiermit wärmstens ans Herz legen möchten. Und darum geht es: Als Iruma gerade dabei ist, einen Sieg seines Baseballteams im Schwimmbad zu feiern, tauchen plötzlich am Himmel riesige Nester auf, aus denen seltsam aussehende Insekten schwärmen, die nur Momente später die Menschen angreifen. Das Gift der Insekten reagiert dabei wie Salzsäure auf der menschlichen Haut. Während Iruma, seine Freundin und sein bester Freund instinktiv im Wasser abtauchen, sterben alle andere Menschen im Schwimmbad einen qualvollen Tod. Doch dies war nur die erste Stufe der außerirdischen Invasion. In der zweiten schweben plötzlich gigantische, bizarre Puppen (Dollys) vom Himmel, die die Überlebenden der ersten Welle wie Kakerlaken zertreten oder sie mit einer Art Staubsauger einsaugen. Nun liegt es an Iruma und seinen Freunden, den Invasoren zu trotzen …

„Dolly Kill Kill“ ist ein kurzweiliger, spektakulärer Alien-Manga mit ungewöhnlichen Außerirdischen. Geheimtipp!

2012 copyright by TOXIC SUSHI