Archives

Oktober 2017

Der durchgeknallte Manga/Anime „One-Punch Man“ dürfte jedem Genrefan ein Begrifft sein. Mit „Mob Psycho 100“ erscheint heute in Deutschland ein weiteres Werk des japanisches Autors und Zeichners ONE als Manga. In „Mob Psycho 100“ geht es um Arataka Reigen, ein selbst ernanntes Medium, das eine Beratungsstelle betreibt, in der sich Menschen melden können, die von Geistern und Dämonen heimgesucht werden. Allerdings hat Arataka ein Problem, denn obgleich er sich für einen Paranormalen Ermittler und Exorzisten hält, so verfügt er doch über keinerlei übernatürliche Fähigkeiten, die ihm bei der Lösung eines Falles behilflich sein könnten. Doch zum Glück hat Arataka einen Trumpf in der Hand, seinen Praktikanten Mob, ein schüchterner, unscheinbarer Schüler, der sehr wohl über Fähigkeiten verfügt, die nicht von dieser Welt sind. Und so muss denn Mob ein ums andere Mal seinem „Meister“ aus der Patsche helfen, wenn dieser in brenzlige Situationen gerät. „Mob Psycho 100“ ist ein rasanter und kurzweiliger Funride, der vor allem Fans von witzigen, schrägen und verrückten Serien wie „FLCL“, „Sekei Seifuku“ oder „Assassination Classroom“ begeistern dürfte.

 

 

Rechtzeitig zum bevorstehenden Halloweenfest ist heute das schaurig-schöne Action-RPG „Nights of Azure 2: Bride of the New Moon“ erschienen. Das Game entführt Spieler in eine fiktive und von Dämonen heimgesuchte westeuropäische Stadt gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Geschichte dreht sich um die Schutzritterin Alushe und ihre beiden Freunde – Liliana, eine gutherzige Priesterin und Ruhenheid, ein heiliger Ritter des Lourdes Ordens. Nachdem Alushe zum Schutz Lilianas entsendet wird, gerät sie in einen tödlichen Hinterhalt: Sie erwacht als Halbdämon und in den Händen der sinisteren religiösen Organistation – der Neuen Kurie. In der Gesellschaft merkwürdiger Begleiter, alle mit eigenen Geschichten und Absichten, ist Alushe nur von dem Wunsch getrieben, Liliana zu beschützen. Aus diesem Antrieb zieht sie ihre Kraft, die sich braucht, um Licht in die Dunkelheit zu bringen und das Geheimnis der mysteriösen Königin des Mondes zu lüften. „Nights of Azure 2: Bride of the New Moon“ ist ab sofort für PS4 und Nintendo Switch erhältlich.

 

 

 

Ab heute ist das mitreißende Kriegsdrama „In this Corner of the World“ auf DVD und Blu-ray erhältlich, das im Jahre 1944 in der japanischen Kleinstadt Kure nahe Hiroshima angesiedelt ist. Just hierhin verschlägt es die junge Suzu, die gerade einen Angestellten der Marinebasis von Kure geehelicht hat. Gemeinsam leben die beiden ein glückliches Leben, bis die Stadt plötzlich von Bombenangriffen erschüttert wird. Und obgleich der immer näher kommende Krieg das Glück der Frischvermählten zu zerstören droht, so gelingt es  Suzu doch, mit positiven Gedanken das Leben auch weiterhin zu meistern. „In this Corner of the World“ wurde von der Anime-Schmiede MAPPA (u.a. „Punch Line“) produziert und erhielt bereits mehrere Auszeichnungen. Eine ausführliche Review lest ihr in der nächsten Ausgabe von TOXIC SUSHI.

 

 

 

Japan ist bekannt für seine schrägen Werbespots und da macht auch dieser aktuelle Clip aus dem japanischen TV keine Ausnahme. Beworben wird hier die Milch des Herstellers Rakunoh Mother’s, die man offensichtlich als „nicht von dieser Welt“ anpreisen möchte. In Japan kommt die Werbung sehr gut an, ob man sich allerdings als deutscher Konsument vorstellen könnte, eine Milch zu trinken, die von einem UFO geliefert wird, aus dem ein gigantischer Milchnippel heraushängt, bleibt fraglich.

2012 copyright by TOXIC SUSHI