Ab heute ist der zweite Band des fantastischen Sci-Fi-Adventure-Mangas „Edens Zero“ erhältlich: Im Mittelpunkt dessen steht die junge Rebecca, eine erfolgreiche Streamerin, die ihren Zuschauern auf ihrem „Aoneko“-Channel Einblicke in fremde Planeten und Kolonien eröffnet. Gemeinsam mit ihrer sprechenden Katze Happy reist sie in ihrem Raumschiff zu ungewöhnlichen Orten, um von dort zu berichten. Dabei verschlägt es sie ins Königreich Granbell, wo sie den jungen Shiki kennenlernt, der vor Ort für die Instandhaltung der Roboter sorgt. Doch die haben eigene Pläne … „Edens Zero“ ist eine intergalaktische Space-Comedy, die mit einer rasanten Handlung, schrägen Charakteren und viel Humor begeistert. Take a trip to the Stars!