Toxic Sushi Facebook Fan Page
date a live – the movie – mayuri judgement ab heute im handel!

Nachdem Publisher Animoon bereits die ersten beiden Staffeln der Serie „Date A Live“ veröffentlicht hat, folgt nun mit „Mayuri Judgement“ ein Movie zum Thema, der zeitlich nacht der zweiten Staffel angesiedelt ist und eine eigenständige Geschichte erzählt. Vor 30 Jahren zerstörte ein Raumbeben große Teile Eurasiens und forderte 150 Millionen Todesopfer. Heute kehren diese Raumbeben zurück und es stellt sich heraus, dass überirdische Schönheiten – sogenannte „Geister“ – ihre Ursache sind. Um die Geister zu besiegen, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Sie zu töten oder … sie zu daten! Ausgerechnet der gewöhnliche Schüler Shido Itsuka besitzt die Gabe, die Kräfte der Geister mit einem Kuss zu versiegeln und damit die Menschheit vor ihrer Vernichtung zu bewahren. Doch als die mysteriöse Mayuri auftaucht, die in einer Verbindung mit allen bisher versiegelten Geistern steht, droht der Welt eine nie dagewesene Gefahr. Kann Shido auch Mayuris Kräfte versiegeln?

Der Film erscheint als limitierte Steelcase Edition mit PET-O-Card und einer exklusive Acrylfigur von Mayuri. Enthalten sind die deutsche Synchronfassung sowie die japanische Originaltonspur mit deutschen Untertiteln.  „Date A Live – The Movie – Mayuri Judgement“ ist ab sofort exklusiv im Shop von Animoon bestellbar und ab 15. Juli im restlichen Handel zu erwerben.

under the moon – A Catwoman Tale ab sofort im Handel!

In „Under the Moon“ erzählen die New-York-Times-Bestsellerautorin Lauren Myracle und der Comic-Künstler Isaac Goodhart die dramatische, aber auch romantische und mitreißende Geschichte jenes Mädchens, das einst zu Catwoman werden soll. „Under the Moon“ ist vor wenigen Tagen erschienen und dürfte nicht nur DC-Fans und Katzenliebhabern, sondern auch Freunden atmosphärischer Zeichnungen einen unterhaltsamen Lesespaß bereiten. Die Graphic Novel ist wie bereits zuvor „Teen Titans: Raven: Auf der Suche“ und „Wonder Woman: Warbringer – Im Angesicht des Krieges“ unter dem Panini-Ink-Signet erschienen, das seit geraumer Zeit Graphic Novels über junge Helden präsentiert.

Pet Girl of Sakurasou Vol. 1 ab heute erhältlich!

Ab heute ist das erste von insgesamt vier Volumes der durchgeknallten romantischen Comedy „Pet Girl of Sakurasou“ erhältlich! Im Mittelpunkt dieser steht der Student Sorata, der aufgrund seiner Tierliebe aus seinem elitären Wohnheim geflogen ist und nun im Sakurasou, einem Wohnheim für Problemschüler unterschiedlicher Art, untergekommen ist. Aufgrund seiner Bewohner wird das Sakurasou auch als „Irrenhaus des Campus“ bezeichnet. Warum dem so ist, muss Sorata schon bald feststellen … „Pet Girl of Sakurasou“ dürfte der Comedy-Kracher der Saison werden: Schräge Charaktere, durchgeknallte Situationen und viel nackte Haut dürften das Blut eines jeden Otakus zum Kochen bringen! Die Limited Edition Vol.1 enthält die Folgen 01-06 mit deutscher Synchronisation sowie japanischer Original-Tonspur mit deutschen Untertiteln und erscheint in einer hochwertigen Sonderverpackung mit Sammelschuber und Mini-Staffelei. Das erste Volume kann direkt bei Animoon (hier) bestellt werden.

the magnificent kotobuki ab heute im handel!

Ab heute ist die fantastische Action-Serie „The Magnificent Kotobuki“ in einer Gesamtausgabe erhältlich, die alle 12 Folgen sowie diverse Boni (Artcard, Panoramaposter) umfasst. Wie bereits in „Girls und Panzer“ zuvor, nimmt Regisseur Tsutomu Mizushima auch in „The Magnificent Kotobuki“ das Moe-Genre aufs Korn, das sich durch niedliche weibliche Charaktere auszeichnet, die sich in alltäglichen „Slice of Life“-Handlungen beweisen müssen. „The Magnificent Kotobuki“ liefern nun eine Art Parodie auf das Genre: Zwar sind auch hier die Mädchen klein und niedlich, ihre „Alltagssituation“ besteht allerdings darin, mit ihren Jagdflugzeugen feindliche Objekte vom Himmel zu holen. 

darling in the franxx vol. 1 ab heute im handel!

Ab heute ist das erste Volume (Episode 1-6) der 24-teiligen Anime-Serie „Darling in the Franxx“ auf DVD und Blu-ray erhältlich! Kinder, die gigantische Kampfroboter steuern, gab es im Animegenre bereits viele Male. Doch in „Darling in the Franxx“ ist alles ein wenig anders, denn die Autoren mischen hier bekannte Versatzstücke aus Filmen wie „Starship Troopers“ und „Maze Runner“ zu einem mysteriösen Dystopie-Cocktail, der durch immer neue Wendungen zu begeistern versteht. Erwähnt sei in diesem Zusammenhang, dass die insgesamt 24 Folgen einige Twists enthalten, die so heftig waren, dass die Drehbuchautoren von der Fan-Community gar Morddrohungen enthielten. Insofern ist „Darling in the Franxx“ eine der ungewöhnlichsten Serien der letzten Jahre, die in vielerlei Hinsicht etwas zu bieten hat und besonderes Freunden skurriler Dystopien empfohlen sei.

Wonderland ab heute im Handel!

Spätestens seit Filmen wie „Your Name“ und „Weathering With You“ ist klar, dass nicht nur die Ghibli-Studios fantastische, wunderschöne und zugleich anspruchsvolle Animes liefern können. Mit Regisseur Keiichi Hara und seinem Film „Wonderland“ ist nun ein weiteres Werk entstanden, das ebenfalls auf dem Niveau der genannten Produktionen rangiert … Im Film geht es um die Schülerin Akane, die gemeinsam mit der Antiquitätenhändlerin Chii eine Pforte im Keller ihres Ladens entdeckt, die die beiden in eine fantastische Parallelwelt entführt. „Wonderland“ ist ein Must-See für alle Freunde anspruchsvoller, traumhafter Animes.

Dororo Vol.2 ab heute im Handel!

Ab heute kann das zweite Volume der Neuverfilmung des Klassikers „Dororo“ auf der Website des Publishers Animoon (hier) bestellt werden. Ab 19. Juni ist das zweite Volume auch im regulären Handel erhältlich. „Dororo“ ist ein legendärer Genreklassiker, der 1967 als Manga von Osamu Tezuka („Kimba, der weiße Löwe“ und „Astro Boy“) das Licht der Welt erblickte, 1969 erstmals ans Anime adaptiert wurde und nun in der vorliegenden Serie seine jüngste Umsetzung erfährt. „Dororo“ hat alles zu bieten, was das Genre ausmacht: Eine fantastische Story, imposante Charaktere, Mystery, Action, Monster und einen Helden, der das Geheimnis um seine Existenz ergründen muss. All dies präsentiert sich in jeglicher Hinsicht auf einem äußert hohen Niveau, das für Animefans keine Wünsche offen lässt. Die Limited Mediabook Edition Vol.2 enthält die Folgen 07-12 mit deutscher Synchronisation sowie japanischer Original-Tonspur mit deutschen Untertiteln und erscheint im hochwertigen Mediabook mit vier edlen Art Cards. 

hell’s paradise band 2 ab heute im handel!

Ab heute ist der zweite Band der fantastischen Mixtur aus Abenteuer, Horror und Action erhältlich: „Hell’s Paradise“ erzählt die Geschichte des zum Tode verurteilten Gabimaru, der unerwartet eine Möglichkeit auf eine Begnadigung erhält. Für diese soll auf eine geheimnisvolle Insel reisen, dort ein bestimmtes Relikt finden und wenn er samt diesem zurückkehrt, ist er ein freier Mensch. Allerdings gab es bereits viele Missionen zur besagten Insel, doch der einzige Mensch, der jemals von dort zurückgekehrte, ist dem Wahnsinn verfallen … und sein Körper hat sich zur Hälfte in eine Pflanze verwandelt!

„Hell’s Paradise“ ist ein Horror-Manga, der mit äußerst verstörenden und albtraumhaften Bildern aufwartet, die im vorliegenden Falle nicht selten an den Body-Horror eines Hideshi Hino („Bug Boy“) oder Junji Ito („Uzumaki“) erinnern. Doch „Hell‘s Paradise“ hat weitaus mehr als Gore und Ekel zu bieten: Die Abenteuermission ist wohl durchdacht und offenbart diverse Mystery-Elemente, die Hauptcharaktere sind tiefgründig und die Botschaft des Mangas kann gar als philosophisch betrachtet werden. 

astra: lost in space ab 4. juni im handel!

Ab 4. Juni ist der erste Band der fantastischen Sci-Fi-Serie „Astra: Lost in Space“ erhältlich! Der Manga aus dem Hause Egmont entführt den Leser ins Jahr 2063, in dem die Menschheit längst andere Planeten erschlossen hat. Dies hat zur Folge, dass der Besuch eines Planeten-Camps Teil der schulischen Ausbildung geworden ist. Auch Aries Spring tritt gemeinsam mit acht weiteren Schülern einen solchen interstellaren Trip an, bei dem es gilt, fünf Tage ohne Lehrer auf einem fremden Planeten zu verbringen. Doch das Ganze läuft anders als geplant, denn als die Gruppe auf dem Planeten abgesetzt wird und sich zum Camp begeben will, taucht plötzlich eine riesige Kugel auf, die die Schüler verschlingt und ins Weltall spuckt. Nur mit Mühe können sich die Kids in ein unbemanntes, im All treibendes Schiff retten … „Astra: Lost in Space“ erzählt eine gleichermaßen spannende wie fantastische Geschichte, die bereits jetzt Lust auf mehr macht. Parallelen zu William Goldings „Herr der Fliegen“ und Daniel Defoes „Robinson Crusoe“ sind dabei durchaus beabsichtigt, auch wenn hier das Geschehen in ein Sci-Fi-Setting übertragen wurde.

toxic sushi 33 ab heute erhältlich!

Toxic Sushi ist trotz Corona-Pandemie ab heute planmäßig erhältlich und präsentiert die Highlights der kommenden Monate aus den Genren Anime, Manga, Games und Live-Action-Movies: Da wären zum Beispiel der sensationelle neue Manga „Hell‘s Paradise“ und der visuell äußerst ungewöhnliche Manga „Amulett“, die zwei ganz besondere Highlights der Ausgabe darstellen. Darüber hinaus haben wir uns der Streamingplattform Wakanim gewidmet, deren Marketing Manager interviewt und uns das aktuelle Angebot – darunter „Sword Art Online: Alicization – War of Underworld“ – angeschaut. Auch in puncto Heimkino-Releases gibt es Neues zu berichten, darunter Kracher wie die Mecha-Action „Darling in the Franxx“, der Retro-Thriller „The Magnificent Kotobuki“, die Romcom „Haganai: I Don‘t Have Many Friends“ und die erotische Comedy „Pet Girl of Sakurasou“. Zu guter Letzt sei noch der spektakuläre Hongkong-Reißer „Invincible Dragon“ verwiesen, der für Crime/Action- und Thrillerfans keine Wünsche offen lassen dürfte. Wer schon mal einen Blick in die digitale Version des Magazins werfen möchte, der kann dies hier tun. Die Printausgabe erscheint wie immer im schicken Toxic-à-gogo-Format und mit aufwendiger Cover-Veredlung! Let‘s go, Toxico!