TOXIC SUSHI FACEBOOK Fan Page

Tokio Zeitraffer-Video

Bild 3

Hier ein nettes Video, das alle Tokio-Fans begeistern dürfte. Das Filmchen zeigt einige der schönsten Flecken der japanischen Mega-Metropole und gibt das Geschehen im Zeitraffer-Tempo wieder.

Tokyo Living 2012 from MasayaSugimura on Vimeo.

TOKYO JUNGLE

tokyo_jungle

Seit die großen Konsolen-Player Microsoft, Nintendo und Sony downloadbare Spiele über ihre jeweiligen Netzwerke anbieten, ist die Gameslandschaft wieder ein wenig bunter geworden, denn hier erscheinen oftmals äußerst schräge Titel, denen meist skurrile Ideen zugrunde liegen. So zum Beispiel das Game „Tokyo Jungle“, in dem man sich in Form diverser Tiergattungen durch ein menschenverlassenenes Tokio kämpfen muss und dabei stets versuchen muss, sich als Stärkster zu behaupten…

ANIMETAL USA

Animetal_USA

Hinter dem Namen Animetal USA verbirgt sich eine amerikanische Metal-Supergroup, deren Mitglieder allesamt Anime-Fans sind. Die Band versteht sich als Tribute zur gleichnamigen japanischen Band, die sich einst Mitte der neunziger Jahre gründete, inzwischen aber Geschichte ist. Animetal USA covern die Theme-Songs bekannter Animes in schnellen Metal-Versionen. Die Band besteht aus Ausnahmegitarrist Chris Impellitteri, dem ehemaligen Quiet Riot-, Whitesnake-, Ozzy Osbourne- und Dio-Bassisten Rudy Sarzo, dem ehemaligen Slayer-Drummer Jon Dette sowie ex-Loudness und Yngwie Malmsteen-Sänger Michael Vescera. Die Songs des Debüt-Albums wurden von Impellitteri und ex-Megadeth-Gitarrist Marty Friedman, adaptiert und arrangiert. Das zweite Album, schlichtweg „W“ betitelt, ist vor kurzem über Sony Music in Japan erschienen. Mehr zur Band unter www.animetalusa.jp.

 

Animetal USA – The Spaceship Yamato from Animetal USA on Vimeo.

Hellsing Ultimate Final OVA

Hellsing

Neben der „Hellsing“-TV-Serie wurde in Japan eine zehnteilige OVA, also ein Direct-To-Video-Release-Reihe produziert, die auf den Namen „Hellsing Ultimate“ hört und sich pro Episode jeweils einem Band des Mangas widmet. Ende des Jahres folgt nun die letzte OVA-Folge, so dass die Serie dann endlich komplett sein wird. Glaubt man den derzeit kursierenden Gerüchten, so sollen alle zehn OVA-Folgen im nächsten Jahr auch in Deutschland veröffentlicht werden. Hier der Trailer zur letzten Episode der einzigartigen Serie.


 

WII U GAME-TRAILER

TS_Web_WiiU

Am 30. November ist es endlich soweit, Nintendos neue Konsole Wii U kommt auf den Markt. Wer jetzt schon wissen will, welche Spiele ihn auf der neuen Konsole erwarten, der kann sich das nachfolgende Video anschauen und sich von der Qulität der neuen Hardware überzeugen. Viel Spaß!

BAYONETTA 2

Bayonetta-2-640x350

Nintendos neue Konsole Wii U wird Ende November und somit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erscheinen. Bereits jetzt werden die ersten Titel für die Konsole angekündigt, die sich in recht spektakulären Trailern präsentieren. Hier der Trailer zum Spiel „Bayonetta 2“, aus dem Hause Platinumgames.

ERENA ONO MIT KATZENOHREN

OnoErenaapr4

Wir sind beileibe keine Fans des japanischen J-Pops, da dieser sich meist mit niveaulosem Gepiepse (siehe Video) und banaler Sonduntermalung präsentiert, aber manche Clips sind dennoch nett anzuschauen. In diesem Video des Pop-Sternchens Erena Ono (ehemals Mitglied der Idol-Band AKB48) kommen zum Beispiel die interaktiven Katzenohren zum Einsatz, die wir bereits in einer früheren News vorgestellt hatten.

 

BABYMETAL

june 2012 BABY METAL

In Japan sorgt zurzeit eine Idol-Band für Furore, die auf den Namen Babymetal hört. Wem die Bezeichnung „Idol-Band“ nicht bekannt ist, dem sei gesagt, dass sich hinter dem Begriff meist hübsche, junge Mädchen verbergen, die eigentlich gar nichts können, außer gut aussehen. Und die singen dann live, oder zumindest versuchen sie es, zu Musik, die vom Band abgespielt wird und werden dafür bewundert. In Japan gibt es Hunderte dieser Bands, dass allerdings eine Band ihre Posen zu harten Metal-Riffs darbietet, ist neu.

OLDSCHOOL VS. NEWSCHOOL

Bild 2

Was wäre, wenn es zu einem Duell alter und neuer Videospiel-Charaktere käme? Diese Frage beantwortet auf eindrucksvolle Art und Weise das nachfolgende Fan-Video. Viel Spaß beim Anschauen!

EROTICA WILL SAVE THE WORLD

original

Was wohl deutsche Frauenrechtlerinnen zu der Aktion sagen würden? Im Tokioter Stadtteil Shinjuku sorgte letztes Wochenende ein Event für Aufsehen, das um Spenden für die Kampagne Stop!Aids warb. Dabei hatten willige Spender die Möglichkeit, die Brüste von fünf Erotik-Darstellerinnen für einige Sekunden durchzukneten – natürlich nur bei vorheriger Spende und bei vorheriger Desinfektion der Hände. Neben diesem „Breast Fundraiser“ gab es eine Aktion, die sich „Masturbation Marathon“ nannte, um was es dort ging, möchten wir allerdings lieber der Fantasie unserer Leser überlassen. In jedem Falle aber war die Aktion ein großer Erfolg, sowohl für die Spenden-Organisation, als auch für die Spender.

2012 copyright by TOXIC SUSHI