Wer länger in der Schule bleibt, wird schwer bestraft. Diese Erfahrung müssen Satoshi, Naomi und ihre Mitschüler nach dem großen Jahresfest erleben. Um beim Aufräumen die Stimmung ein wenig zu beleben, erzählt Grusel-Fan Ayumi Geister-Geschichten von verschollenen Kindern, die einst auf mysteriöse Weise in der alten Grundschule umkamen. Auf den Mauern des heutigen Gymnasiums, so wispert man sich zu, liegen die alten Grundmauern und die nie gefundenen Gebeine der Kleinen. Besonders Satoshi jagen solche Geschichten stets eine Heidenangst ein. Und als dann auch noch seine kleine Schwester heulend auftaucht, ist nicht nur er, sondern die ganze Clique betrübt. Die Kleine plagt nämlich ein ernsthaftes Problem, denn leider muss sie die Schule wechseln und verliert auf diese Weise ihre Freunde. Noch beseelt von den unheimlichen Grusel-Geschichten googeln daher die Teens, was man machen kann, um ewige Freundschaftsbande zu knüpfen. Die Lösung ist schnell gefunden: Mit dem Ausschneiden einer Sachiko-Puppe aus Papier, die alle Schüler gleichzeitig zerreißen, soll es möglich sein, ewige Bünde zu besiegeln. Doch statt immer währender Freundschaft zieht die Clique das Unheil und den Fluch des alten Gebäudes auf sich und wird durch ein Erdbeben durch Raum und Zeit in das zerfallene Schul-Gemäuer teleportiert, in dem in den siebziger Jahren grausige Dinge geschehen sind. Als sie in Zweiergruppen und getrennt voneinander nach Ausgängen aus dem tödlichen Labyrinth suchen, merken sie, dass die Mitinsassen dieser Zerrwelt aus dem Reich der Toten stammen und nicht gerade gut gelaunt sind. Nur mit Freundschaft und Loyalität gibt es einen Funken Hoffnung, aus diesem Horrortrip zu erwachen. Ein extrem spannender Manga um das brutale, längst vergessene Verbrechen um ein erstochenes, verblutetes Mädchen lässt jedes detektivische Herz höher schlagen. EE

Bis zum 31. Dezember 2015 ist der erste Band von „Corpse Party – Blood Covered“ für nur 3,99 € erhältlich! Diese einmaligen Aktionspreis dürfen eingefleischte Horror-Fans auf keinen Fall verpassen!