Toxic Sushi Facebook Fan Page
Nissin-Werbeclip mit Tennis-Star Naomi Osaka

Naomi Osaka ist Japans neues Aushängeschild in Sachen Spitzentennis, hatte die Japanerin doch bei den US Open die Favoritin Serena Williams deutlich bezwungen. Seither ist Naomi auch ein gefragter Werbestar und hat bereits für Nissan und Seiko geworben. Nun ist sie gemeinsam mit ihrem Landsmann Kei Nishikoi auch für Nissin vor die Kamera getreten und bestreitet mit ihm ein Tennis-Match – allerdings mit Schlägern des klassischen japanischen Hanetsuki-Spiels, das traditionell besonders zu Beginn des neuen Jahres gespielt wird.

Atelier of Witch Hat – Band 3 ab sofort erhältlich!

Ab heute ist der dritte Band der magischen Fantasy-Reihe „Atelier of Witch Hat“ erhältlich, in der die junge Coco in die Welt der Hexen und Magier eingeführt wird und dabei spannende Abenteuer erlebt. Der Manga liefert nicht nur eine wundervolle, aufregende Geschichte, sondern brilliert auch mit äußerst eindrucksvollen, detaillierten Zeichnungen, die sich fast schon auf frankobelgischem Niveau bewegen. Seit Band zwei erscheint die Reihe in einer regulären Versionen und einer Limited Edition, die im vorliegenden Falle als Bonus einen Haftnotizblock im Look eines kleinen Zauberbuches enthält. Auf den Notizen finden sich wunderschöne Illustrationen von Coco, Quiffrey und dem Pinselwurm.

Akiba Pass Festival 2019

Auch in diesem Jahr dürfen sich Animefans wieder auf das Akiba Pass Festival freuen, das an jeweils einem Tag in elf Kinos in Deutschland und Österreich diverse brandaktuelle Animes präsentiert. Karten können für einzelne Filme, aber auch als Kombi-Tickets (in verschiedenen Kategorien) erworben werden.

Gezeigt werden folgende Filme: Anemone: Eureka Seven: Hi-Evolution, Fate/Stay Night [Heaven’s Feel] II: Lost Butterfly, I want to eat your Pancreas, Legends of Production I.G, Love Live! Sunshine!!, The School Idol Movie: Over the Rainbow, Mademoiselle Hanamura #2 – Eine Romanze in Tokyo, Nanoha Detonation, Natsume – The Movie, Non Non Biyori Movie: Vacation, Peace Maker Kurogane, Usuzumizakura: Garo und Zoku Owarimonogatari

  • 26.01.2019, Hamburg – UCI Kinowelt Mundsburg
  • 27.01.2019, Berlin – CineStar Original am Potsdamer Platz
  • 02.02.2019, Frankfurt – CineStar Metropolis
  • 02.02.2019, Köln – Cinedom
  • 02.02.2019, Pasching (AU) – Hollywood Megaplex Plus City
  • 02. und 03.02.2019, Leipzig – Cineplex
  • 03.02.2019, Dortmund – CineStar
  • 09.02.2019, München – Mathäser
  • 09.02.2019, Nürnberg – Cinecittà
  • 10.02.2019, Stuttgart – Metropol
  • 10.02.2019, Wien (AU) – UCI Kinowelt Millenium City

Mehr Infos zum Festival findet Ihr hier.

Toradora! 10th Anniversary Edition ab sofort im Handel!

 

„Toradora!“ zählt zu den Klassikern des Romantic-Comedy-Genres. Nun, zum 10-jährigen Jubiläum der 25-teiligen TV-Serie, hat Publisher AniMoon dem Thema eine wunderschöne und streng limitierte 10th Anniversary Edition gewidmet, die für Fans keine Wünsche offen lässt! Die Box enthält alle 25 Folgen der Reihe sowie eine Bonusfolge und erscheint sowohl im DVD- als auch im Blu-ray-Format im hochwertigen Digipack mit Hartkarton-Schuber, Booklet und inklusive einer versilberten Sammlermünze mit Seriennummer. Die Boxen sind streng limitiert auf 210 DVD- und 1010 Blu-ray-Boxen. „Toradora“ gehört mit seinen durchgeknallten, gegensätzlich angelegten Charakteren, seinem Wortwitz und den überraschenden Twists zu den kurzweiligsten und witzigsten Comedys des Animegenres. Dabei sind es vor allem die Charaktere, die die Klasse der 25-teiligen Serie ausmachen.

 

 

Battle Angel Alita: The last Order

Am 14. Februar startet in den deutschen Kinos die lang erwartete Live-Action-Adaption von Yukito Kishiros Manga „Battle Angel Alita“. Wer schon jetzt die Gelegenheit nutzen möchte, sich mit der Vorlage vertraut zu machen, dem bietet Carlsen Manga derzeit die Möglichkeit, sich sowohl die ursprüngliche Manga-Serie „Battle Angel Alita“, als auch die Nachfolgeserie „Battle Angel Alita: The last Order“ als Perfect Collection zuzulegen. Während erstere in vier Bänden bereits komplett erschienen und zudem als Sammleredition im Schuber erhältlich ist, ist die „Battle Angel Alita: The last Order“-Reihe gerade erst gestartet. Vor wenigen Tagen wurde der zweite von insgesamt 12 Bänden veröffentlicht, Band 3 folgt am 26. Februar.

Legend of the Galactic Heroes Vol. 1 ab sofort im Handel!

 

Ab sofort ist das erste von drei Volumes der aufwendigen Space Opera „Legend of the Galactic Heroes“ erhältlich. Die 12-teilige Reihe basiert auf einer Romanvorlage von Autor Yoshiki Tanaka aus dem Jahre 1982, der bereits mit seiner (später entstandenen) Reihe „The Heroic Legend of Arslan“ für Begeisterung sorgte. Die TV-Serie versteht sich dabei als Remake der 110-teiligen OVA aus dem Jahre 1988 und präsentiert sich optisch wesentlich aufwendiger und eindrucksvoller. Nicht zuletzt, da hier mit Production I.G. („Ghost in the Shell“, „Kill Bill“) eines der renommiertesten Studios am Werke war und sich die Story weitaus enger an der Romanvorlage orientiert als bisherige Verfilmungen. Nun endlich kommen Animefans auch hierzulande in den Genuss der Serie, die neben „Space Battleship Yamato“ und der „Captain Harlock“-Saga als die Mutter aller Space Operas angesehen werden kann.

 

 

Ab sofort im Handel: Lovebites – Clockwork Immortality

 

Seit heute ist das neue, zweite Album der japanischen Metal-Sensation Lovebites erhältlich, das den Titel „Clockwork Immortality“ trägt. Einen ersten Einblick in Album liefert die Single-Auskopplung „Rising“. Wer auf europäischen Power-Metal im Stile von Helloween und Blind Guardian steht, der sollte „Clockwork Immortality“ definitiv anchecken!

 

Ab sofort im Handel: Girl’s last Tour!

 

Seit Freitag ist das erste Volume (Episode 1-4) der Anime-Reihe „Girl’s last Tour“ erhältlich, die ein äußerst ungewöhnliches Szenario liefert: Zwei kleine Mädchen, Chito und Yuuri, beide etwa zehn Jahre alt, fahren auf einem Kettenrad, wie es einst die deutsche Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg benutzte, durch einen dunklen Schacht. Dann, nach einer schier unendlichen Zeit unter Tage, bietet sich den beiden im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht am Ende des Tunnels und sie gelangen ins Freie, vermutlich zum ersten Male in ihrem Leben. Der Anblick ist allerdings verstörend, denn von der Welt, wie wir sie kennen, ist nicht viel übrig … Mit „Girl’s last Tour“ hat die Animeschmiede White Fox („Akama ga Kill“, „Jorumgand“) eine der bemerkenswertesten Animereihen der letzten Jahre geschaffen, in der zwei zuckersüße Kids in einer unwirtlichen Trümmerlandschaften das Abenteuer ihres Lebens bestreiten. Dabei sind es vor allem der visuelle Kontrast und die kindliche Naivität der Protagonisten, die die Klasse der Serie ausmachen.

Toxic Sushi ausgabe 27 ab sofort erhältlich!

Passend zum Feuerwerk am Jahresende präsentieren wir in Ausgabe 27 ein kunterbuntes Feuerwerk an Themen: Wir berichten über den SciFi-Action-Kracher „Dimension W“, werfen einen ersten Blick auf das Akiba Pass Festival und präsentieren Anime-Neuheiten wie „Amagi Brilliant Park“, „Scum‘s Wish“, „Girl‘s last Tour“, „Night is Short, Walk on Girl“ sowie viele weitere. Für den passenden Soundtrack zum Heft sorgt diesmal die japanische All-Girl-Band Lovebites und wer dabei in Stimmung kommt, der kann in den Games „Persona 3: Dancing in Moonlight“ und „Persona 5: Dancing in Starlight“ sein Rhythmus-Gefühl unter Beweis stellen. Falls es übrigens keine weiße Weihnacht geben sollte, dann hagelt es immerhin Mangas. Aufgrund der Vielzahl an Veröffentlichungen mussten wir diesmal sogar eine Seite an unsere Manga-Mix-Rubrik anbauen. Und noch eine weitere Premiere gilt es zu vermelden: Weil uns die Bilder des japanischen Künstlers SRBGENk so gut gefallen haben, widmen wir ihm diesmal nicht nur ein Feature, sondern erstmals auch ein Mini-Poster! Wer schon mal einen Blick ins Heft riskieren möchte, der kann dies hier tun! Wir wünschen feurige Unterhaltung!

Weihnachtsshopping bei Moluna.de

Weihnachtszeit, Geschenkezeit. Wer sich fürs bevorstehende Fest in punkto Präsente noch inspirieren lassen möchte, dem sei der Online-Shop Moluna.de empfohlen, der ein umfassendes Angebot von über drei Millionen Artikeln bereithält, das neben Büchern, Musik, Filmen, Spielwaren und Games auch ein reichhaltiges Sortiment an Mangas und Animes zu bieten hat. Besucher können gezielt nach Genres, Labels und natürlich nach Titeln suchen und sich so den günstigsten Preis sichern. Bücher und Mangas werden portofrei verschickt, Animes zum günstigen Kurs von nur 2,95 Euro. Einen aktuellen Geschenktipp stellt beispielsweise das über 650 Seiten starke Buch „100 Manga Artists“, das 100 japanische Künstler und ihr Werk präsentiert – und das für nur 15 Euro inklusive Porto. Schaut doch mal vorbei bei Moluna.de und überzeugt Euch selbst vom riesigen Angebot! Hier geht’s direkt zur Website!