Dass in Japan der Wohnraum begrenzt ist und der Durchschnittsbürger einer Großstadt mit nur wenigen Quadratmetern auskommen muss, dürfte bekannt sein. Dies führt aber immerhin dazu, dass man es sich in seinem Heim möglichst gemütlich machen will und so zeigt man sich denn erfinderisch und liefert immer neue Wohn-Ideen. So zum Beispiel diese Badewanne, die im Bad nicht nur als alternative Lichtquelle dient, sondern auch noch in sieben unterschiedliche Farben leuchtet. Entwickelt wurde die Wanne von der japanischen Company Takeshita Co.

2012 copyright by TOXIC SUSHI