Der Toxic-Sushi-Comic-Tipp: Monstress

Mit „Monstress“ hat das Kreativduo Marjorie Liu (Autorin) und Sana Takeda (Zeichnerin) eine fantastische Mischung aus Steampunk-Saga und Fantasy-Abenteuer geschaffen, die sich anders darbietet als jeder Comic zuvor. „Monstress“ entführt mit seinen faszinierenden Zeichnungen in einen finstere, aber zugleich wunderschöne Welt der Monster und Mutanten. Seit kurzer Zeit ist Band 1 der epischen Saga erhältlich. Mehr Infos zum Thema findet ihr in der aktuellen TOXIC-SUSHI-Ausgabe sowie beim Anbieter Cross Cult (hier).

monstress1_cover_rgb_klein

DJ Misosoup & MC Rice

 

Hinter dem Namen DJ Misosoup & MC Rice verbirgt sich eine 26-jährige Rapperin, die 2010 begann, Küchenrezepte zu rappen und damit binnen kürzester Zeit eine breite Fanbase schuf. Mittlerweile blickt die Rapperin auf einen Plattendeal mit Sony zurück und hat zudem jüngst einen Werbedeal mit der Company Kato an Land ziehen können, die unter anderem Küchengeräte und Spülmittel herstellt. Im neusten Song rappt die 26-jährige über ein fantastisches neues Küchenspray.

top2

Miku Hatsune meets Scarlett Johansson

 

Vocaloid-Star Miku Hatsune hat ja bereits so einiges erlebt, unter anderem ist sie als Opening-Act von Lady Gaga aufgetreten und war Gast in der bekannten Show von US-Taker David Letterman. Und nun tritt sie auch noch an der Seite von Scarlett Johansson in einem japanischen TV-Spot für ein Shampoo auf, das wunderschönes, glattes Haar schafft. Davon inspiriert, verzichtet sogar Miku im Clip auf ihr markantes Markenzeichen, ihre beiden Zöpfe.

 

 

screen-shot-2016-08-30-at-11-05-47-am1

Have a nice Day in Shibuya

 

Die 2009 von MMA-Fighter Genki Sudo ins Leben gerufene Band World Order hat jüngst ein neues Video zu dem bereits 2014 veröffentlichten Song „Have a nice Day“ veröffentlicht. Während der erste Clip in Akihabara spielte, trägt das Geschehen nun in Shibuya zu und gewährt einige wunderschöne Einblicke in das trendige Shopping-Viertel von Tokio.

 

 

 

genki-3

Ghibli-Doku erscheint in Deutschland

 

Seit 27. Mai ist die fantastische Dokumentation über die legendären japanischen Ghibli Studios (u.a. „Mein Nachbar Totoro“, „Das wandelnde Schloss“, „Prinzessin Mononoke“) in Deutschland auf DVD und Blu-ray erhältlich, die wir an dieser Stelle jedem Anime-Fans ans Herz legen möchten. Die Doku liefert einen detaillierten Einblick ins kreative Herz der Studios, fängt Arbeitsklima und Abläufe ein und hält sogar den Moment fest, an dem Regisseur Hayao Miyazaki seinen Rücktritt erklärt. „The Kingdom of Dreams and Madness“ ist eine der besten und intensivsten Dokumentationen, die je geschaffen wurden und stellt somit ein Must-See für jeden Anime-Interessierten dar.

KingdomDreamsMadness_DVD_C_7.indd

Japanische Werbe-Highlights des Jahres 2015

 

In kaum einem anderen Land gibt es buntere, verrücktere und durchgeknalltere Werbespots als in Japan. Hier eine Zusammenstellung der schrägsten Clips des Jahres 2015.

 

japanese-commercials-11

Toxic Sushi auf der Manga-Comic-Con in Leipzig

Morgen beginnt die Leipziger Buchmesse, in deren Rahmen auch die MANGA-COMIC-CON (17.-20. März) stattfindet. Mit dabei ist auch TOXIC SUSHI, diesmal sogar mit einem eigenen Stand! Um diesen Anlass gebührend zu feiern,  werden wir am Stand allerlei Preise verlosen, darunter Games-Konsolen wie eine PlayStation 4 in der Star Wars Battlefront Limited Edition, einen Nintendo 2DS in der blauen Pokémon-Edition sowie eine The Legend of Zelda: Twilight Princess HD Limited Edition inklusive Amibo. Darüber hinaus gibt es Animes aus dem Hause Nipponart, Mangas, Buttons und Aufkleber! Schaut doch mal vorbei! Ihr findet uns in Halle 1 am Stand E 106!

LBM2015_5519

ConBuch-MCC-2016_2-640x427

Star Wars + Mario Kart = Star Kart

 

Was hier wie ein neues, fantastisches Crossover-Game aus den Universen von Nintendo und Star Wars aussieht, ist leider (bisher) nur Fiktion. Verantwortlich für den Clip zeichnen die digitalen Künstler von Dark Pixel, auf deren YouTube-Channel sich noch allerlei weitere coole Clips finden.

star-kart-5

Die Tanzende Miku-Hatsune-Figur

 

Heute fand in Japan die Wonder Festival Modeling Expo statt, eine der größten Messen für Figuren und Modellbau. Dabei stellte die japanische Good Smile Company eine neue Miku-Hatsune-Figur vor, die nicht nur schick aussieht, sondern auch singen und tanzen kann. Darüber hinaus verspricht der Anbieter, dass die Figur auch mit ihrem Besitzer kommunizieren kann. Wie genau dies aussieht, soll in Kürze bekannt gegeben werden.   

hm-5

Toxic Sushi wünscht ein verrücktes neues Jahr!

 

Toxic Sushi wünscht allen Lesern, Fans und Followern ein frohes und verrücktes neues Jahr! Passend dazu präsentieren wir Euch den neuen Clip des japanischen Comedian Hamada Bamyu Bamyu, der sich hier als „kleine Schwester“ der großen Kyary Pamyu Pamyu präsentiert.

 

5981990519046144
2012 copyright by TOXIC SUSHI