Der japanische Bierbrauer Kirin bewirbt gerade sein Nodogoshi-Bier damit, dass es sich besonders gut zu Curry-Hühnchen trinken lässt. Aus diesem Grund verlost die Company 1000 der im Spot zu sehenden Curry-Brunnen, die jedoch in Japan viel Häme ernten, da die Curry-Sauce ein wenig sehr braun geraten ist und daher eher an etwas anderes erinnert.

Mit Moluna.de stellt sich ein neuer Online-Shop mit einem umfassenden Angebot von über drei Millionen Artikeln vor, das neben Büchern, Musik, Filmen, Spielwaren und Games auch ein reichhaltiges Sortiment an Mangas und Animes bereithält. Besucher können gezielt nach Genres, Labels und natürlich nach Titeln suchen und sich so den günstigsten Preis sichern. Bücher und Mangas werden portofrei verschickt, Animes zum günstigen Kurs von nur 2,95 Euro. Schaut doch mal vorbei bei Moluna.de und überzeugt Euch selbst vom riesigen Angebot! Hier geht’s direkt zur Website!

 

Seit geraumer Zeit bietet die Company Mari Car in Tokio Touristen und Einheimischen die Möglichkeit, in den Kostümen von Mario-Charakteren mit Karts durch verschiedene Stadtteile von Tokyo zu fahren. Allerdings hat man versäumt, bei Nintendo eine Lizenz für das Angebot einzuholen, sodass sich beide Firmen nun im Rechtsstreit befinden.

 

Eine nette Idee: Während man in den bekannten japanischen Vergnügungsparks wie dem Tokyo Disney Land oder Sanrios Puroland die üblichen Attraktionen geboten bekommt, haben sich die Macher des mehr als 100 Jahre alten Hirakata Parks in Osaka etwas Besonderes ausgedacht: Hier nämlich machen als Rowdies verkleidete Park-Angestellte auf Bestellung weibliche Besucher an, die mit ihrem Freund in den Park gekommen sind, sodass der nun die Gelegenheit hat, die Rowdies in die Flucht zu schlagen, um bei seiner Freundin als Held dazustehen.

 

2012 copyright by TOXIC SUSHI