Skurrile Sicherheitshinweise von ANA

Die Sicherheitshinweise in Flugzeugen sind in der Regel eher langweilig, sodass ihnen kaum noch Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die japanische Airline ANA will dies nun ändern und überrascht seine Fluggäste ab sofort mit diesem ungewöhnlichen Sicherheitsvideo, das die bekannten Informationen mit Darstellungen aus dem traditionellen Kabuki-Theater kombiniert. Like!

IM – Great Priest Imhotep Band 3 ab heute erhältlich!

Die junge Hinome verlor aus einem bis dato unbekannten Grund vor acht Jahren ihre Stimme und muss sich seither mit Papier und Bleistift artikulieren. Dies ändert sich, als plötzlich ein schräger Junge im Hause von Hinomes Vater auftaucht und sich als der Hohepriester Imhotep vorstellt, der gerufen wurde, um den Magai auszutreiben, der vor acht Jahren von Hinome Besitz ergriffen hat. Anstatt den Jungen ob seines wirren Gefasels für geisteskrank zu erklären, bricht der Vater in Begeisterung aus, heißt Imhotep willkommen und bietet sich ihm als sein Diener an. Da platzt Hinome der Kragen, sie brüllt beide lauthals an … und merkt erst Sekunden später, dass sie ihre Stimme wiederhat! Sollte es sich bei dem durchgeknallten Jungen tatsächlich um den legendären Priester aus dem alten Ägypten handeln? „IM – Great Priest Imhotep“ ist eine kurzweilige Action-Comedy mit mystischen Elementen, die von den ersten Seiten an großen Spaß macht und bereits jetzt die Vorfreude auf weitere Abenteuer schürt. Gerade ist der dritte Band der insgesamt elfteiligen Serie im Hause Carlsen erschienen.

Killing Morph Band 1 ab sofort im Handel!

„Killing Morph“ ist ein äußerst harter Slasher-Manga, der seine Inspiration aus diversen Vorbildern zieht. Die Maske des Killers erinnert beispielsweise deutlich an eine Figur aus Clive Barkers „Nightbreed“, den Mörder, der nicht an Räume gebunden ist, kennt man aus „Nightmare on Elm Street“ und auch die Tatsache, dass es mit Madoko ein Final Girl gibt, huldigt den Vorgaben des Genres. Autor Masya Hokazone nennt indes einen Amoklauf in seiner näheren Umgebung als Inspiration für den Manga. Wer auf harte Horror-Action mit Mystery-Elementen steht, der liegt bei „Killing Morph“ genau richtig. 

Toxic Sushi 28 ab heute erhältlich!

Ab sofort ist die neue Ausgabe von Toxic Sushi bei Nipponart.de und den Händlern Eures Vertrauens erhältlich und bietet wie immer eine kunterbunte Mischung aus aktuellen und klassischen Manga-, Anime-, Game- und Realfilm-Veröffentlichung. Besonders in puncto neuer Mangas hat das neue Heft viel zu bieten, nahezu alle Verlage warten mit eindrucksvollen Neuerscheinungen auf, vor allem „Killing Morph“ aus dem Hause Panini und das abwechslungsreiche Portfolio von Manga Cult haben uns dabei besonders gefallen. Nicht minder aufregend präsentieren sich die aktuellen Anime-Highlights: „Black Clover“ von Kazé liefert neues Futter für Adventure-, Mystery- und Actionfans, mit „Goblin Slayer“ schickt AniMoon ein viel diskutiertes und äußerst heftiges Fantasy-Epos ins Rennen und Horrorfreunde dürfen sich auf eine Neuauflage der „Hellsing“-TV-Serie von Nipponart freuen. Auch Videogamer kommen nicht zu kurz, denn mit „Kingdom Hearts III“ ist just das lang erwartete Sequel der Kultreihe erschienen, das sowohl Square-Enix-, als auch Disney-Fans begeistern dürfte. J-Music-Fans haben ebenfalls Grund zur Freude, denn im März werden die japanischen Kultrocker Man With a Mission einige deutsche Städte beehren! Abgerundet wird unsere toxische Farbbeutelbombe wie immer durch News, Art, Toys, Snacks und Exotica! Wer schon mal in die digitale Ausgabe reinschauen möchte, der kann dies hier tun!

Moluna.de startet durch!

Der Online-Shop Moluna.de dürfte Toxic-Sushi-Lesern mittlerweile ein Begriff sein, hält er doch ein umfassendes Angebot von über 4,3 Millionen Artikeln bereit, darunter auch ein reichhaltiges Sortiment an Mangas, Animes und Anime Games. Die einzelnen Rubriken könnt ihr bequem über ein Menü auf der Startseite anwählen, das Euch direkt ins Shopping-Paradies entführt. Schaut doch mal auf der Website vorbei und sagt dem Moluna-Maskottchen Luna Hallo! Hier geht’s direkt zur Website!

Graineliers Band 2 ab heute im Handel!

Ab heute ist der zweite Band der fantastischen Manga-Serie „Graineliers“ aus dem Hause Egmont Manga erhältlich. „Graineliers“ spielt in einer fiktiven Welt, in der das wichtigste Gut Samen sind, die zu hohen Preisen gehandelt werden, da sie wundersame Kräfte enthalten. In dieser Welt ist Luca Zuhause, der illegalerweise eine seltene Samenart züchtet und diese für viel Geld verkauft, um damit sich und seinen Vater zu versorgen. Doch das illegale Züchten von Samen steht unter Strafe und so dauert es nicht lange, bis die Graineliers, eine Regierungsorganisation, die die Züchtung und den Handel mit Samen kontrolliert, eines Nachts bei Luca an die Tür klopfen. Sein Vater, der offensichtlich mehr zu verbergen hat als sein Sohn, gerät daraufhin in Panik, gibt Luca einige Samen zu schlucken und befiehlt ihm, sich durch die Hintertür abzusetzen. Luca kommt fortan bei seinem besten Freund Abel unter, für die nun ein aufregendes Abenteuer beginnt… „Graineliers“ ist ein äußerst ungewöhnlicher Manga, der einen rasanten Einstieg liefert und beim Leser zunächst viele Fragen offen lässt. Diese werden erst im Laufe der Geschichte beantwortet, was letztendlich den Reiz von „Graineliers“ ausmacht. Geheimtipp!

Kingdom Hearts III ab sofort im Handel!

Auf kaum ein anderes Spiel hat die Gamer-Gemeinde sehnsüchtiger gewartet als auf den dritten Teil von „Kingdom Hearts“. Ab heute ist er für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich und getreu des Mottos „Was lange währt, wird endlich gut“ darf sich die Community auf ein wahres Videospiel-Feuerwerk freuen! Das Game ist für beide Plattformen in sowohl einer regulären Edition, als auch in einer Deluxe Edition inklusive Anstecker, Steelbook-Hülle und Artbook erschienen. Share the magic!

Akiba Pass Festival 2019

Auch in diesem Jahr dürfen sich Animefans wieder auf das Akiba Pass Festival freuen, das an jeweils einem Tag in elf Kinos in Deutschland und Österreich diverse brandaktuelle Animes präsentiert. Karten können für einzelne Filme, aber auch als Kombi-Tickets (in verschiedenen Kategorien) erworben werden.

Gezeigt werden folgende Filme: Anemone: Eureka Seven: Hi-Evolution, Fate/Stay Night [Heaven’s Feel] II: Lost Butterfly, I want to eat your Pancreas, Legends of Production I.G, Love Live! Sunshine!!, The School Idol Movie: Over the Rainbow, Mademoiselle Hanamura #2 – Eine Romanze in Tokyo, Nanoha Detonation, Natsume – The Movie, Non Non Biyori Movie: Vacation, Peace Maker Kurogane, Usuzumizakura: Garo und Zoku Owarimonogatari

  • 26.01.2019, Hamburg – UCI Kinowelt Mundsburg
  • 27.01.2019, Berlin – CineStar Original am Potsdamer Platz
  • 02.02.2019, Frankfurt – CineStar Metropolis
  • 02.02.2019, Köln – Cinedom
  • 02.02.2019, Pasching (AU) – Hollywood Megaplex Plus City
  • 02. und 03.02.2019, Leipzig – Cineplex
  • 03.02.2019, Dortmund – CineStar
  • 09.02.2019, München – Mathäser
  • 09.02.2019, Nürnberg – Cinecittà
  • 10.02.2019, Stuttgart – Metropol
  • 10.02.2019, Wien (AU) – UCI Kinowelt Millenium City

Mehr Infos zum Festival findet Ihr hier.

Toxic Sushi ausgabe 27 ab sofort erhältlich!

Passend zum Feuerwerk am Jahresende präsentieren wir in Ausgabe 27 ein kunterbuntes Feuerwerk an Themen: Wir berichten über den SciFi-Action-Kracher „Dimension W“, werfen einen ersten Blick auf das Akiba Pass Festival und präsentieren Anime-Neuheiten wie „Amagi Brilliant Park“, „Scum‘s Wish“, „Girl‘s last Tour“, „Night is Short, Walk on Girl“ sowie viele weitere. Für den passenden Soundtrack zum Heft sorgt diesmal die japanische All-Girl-Band Lovebites und wer dabei in Stimmung kommt, der kann in den Games „Persona 3: Dancing in Moonlight“ und „Persona 5: Dancing in Starlight“ sein Rhythmus-Gefühl unter Beweis stellen. Falls es übrigens keine weiße Weihnacht geben sollte, dann hagelt es immerhin Mangas. Aufgrund der Vielzahl an Veröffentlichungen mussten wir diesmal sogar eine Seite an unsere Manga-Mix-Rubrik anbauen. Und noch eine weitere Premiere gilt es zu vermelden: Weil uns die Bilder des japanischen Künstlers SRBGENk so gut gefallen haben, widmen wir ihm diesmal nicht nur ein Feature, sondern erstmals auch ein Mini-Poster! Wer schon mal einen Blick ins Heft riskieren möchte, der kann dies hier tun! Wir wünschen feurige Unterhaltung!

Lovebites auf Deutschlandtour

 

Die japanische All-Girl-Band Lovebites befindet sich gerade auf einer Mini-Eurotour und absolviert dabei auch zwei Auftritte in Deutschland. Sehen könnt ihr die Girls am 16. November im Hamburger Club Logo und am 19. November im Colos-Saal in Aschaffenburg.  Ein Interview mit der Band lest ihr in der nächsten Toxic-Sushi-Ausgabe, die ab 20. November erhältlich ist.