Ab heute ist der erste von insgesamt drei Bänden des Mangas „Das Voynich Hotel“ erhältlich. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der junge Taizo, der endlich seine dunkle Vergangenheit hinter sich lassen und mal wieder richtig entspannen will. Er landet im Voynich Hotel, auf der entlegenen Insel Blefuscu. Doch sein Aufenthalt beginnt mit Fieberträumen und zwei äußerst merkwürdigen Zimmermädchen. Bald stellt er fest: Die ganze Insel ist bevölkert von Auftragsmördern, Drogendealern und allerhand seltsamen Kreaturen! Entspannung? Von wegen … „Das Voynich Hotel“ ist eine episodenhafte Mystery-Komödie um mafiöse Verstrickungen, skurrile Figuren und ein rätselhaftes Hotel im Zentrum des Geschehens.