„Metal Gear Solid“-Schöpfer Hideo Kojima hatte bereits vor geraumer Zeit die japanische Softwareschmiede Konami verlassen und mit Kojima Productions sein eigenes Studio ins Leben gerufen. Nun hat der Japaner auf der E3 in Los Angeles das erste Spiel seines Labels präsentiert, das auf den Namen „Death Stranding“ hört. Worum es im Spiel genau geht, ist noch unklar, fest steht aber, dass Norman Reedus aus „The Walking Dead“ den Hauptcharakter des Spiels mimen wird.