Der gut 100-minütige Movie versteht sich als Adaption der Mangavorlage, die in den Jahren 1998 bis 2003 erstmals in Japan erschienen ist. „Blame!“ ist in einer nicht näher definierten Zukunft angesiedelt, in der der Untergang der Menschheit bereits stattgefunden hat. Nachdem es Wissenschaftlern gelungen war, hochtechnisierte Konstruktionsroboter zu schaffen, die selbstständig in der Lage waren, Häuser, Türme und komplexe Gebäude zu bauen, kam es durch einen Computervirus zum Supergau, der die Roboter nachfolgend dazu trieb, menschliche Organismen als Fremdkörper anzusehen und zu vernichten. Verteilt auf kleine Gruppen von Überlebenden sieht sich die Menschheit nun der steten Gefahr gegenüber, von Wächterdrohnen entdeckt und vernichtet zu werden … „Blame!“ ist ab sofort als DVD und Blu-ray erhältlich. Mehr zum Movie erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe von TOXIC SUSHI.

 

 

2012 copyright by TOXIC SUSHI