Kreidegemälde, die einen dreidimensionalen Eindruck vermitteln und unserem Auge eine optische Täuschung vermitteln, scheinen zum neuen Trend zu werden. Es gibt immer mehr Künstler, die sich auf die Technik spezialisieren und immer größere, imposantere Werke. Eher klein ausgefallen ist hingegen das Werk des Künstlers Chris Carlson, dafür aber hat Chris als Motiv einen uns wohl bekannten Klempner gewählt, der hier über den Controller der ersten Nintendo-Konsole springt. Eine perfekte Illusion, denn das Bild wurde tatsächlich völlig flach auf den Boden gemalt. Mehr Bilder vom Künstler unter https://chriscarlsonco.tumblr.com.

2012 copyright by TOXIC SUSHI