Nein, es ist kein Werbespot für LSD oder irgendwelche anderen bewußtseinserweiternde Drogen, es ist eine Werbung für japanische Kaubonbons. Mittendrin findet sich einmal mehr Werbe-Ikone Kyary Pamyu Pamyu, die diesmal lediglich durch das wiederholte Singen der Silbe „Mi“ ihr Geld verdient. Das Leben ist so ungerecht…

2012 copyright by TOXIC SUSHI