Wer hätte sich nicht als kleines Kind gewünscht, dass die Kritzeleien, die man in lange währender Kreativ-Arbeit angefertigt hat, plötzlich zum Leben erwachen. Mit einer neuen iPhone-App und den dazu gehörigen Karten und einem Mini-Aquarium wird dieser Traum nun Wirklichkeit. Dabei müssen die Kids zunächst auf Karten die Fische farblich so gestalten, wie es ihnen vorschwebt. Nachfolgend werden die Karten von der Kamera des Smartphones erfasst und – Abrakadabra – schwimmen die Fischlein auch schon im Aquarium. Die App ist auch in deutscher Sprache erhältlich.