„Samurai8″ ist das neue Werk von „Naruto“-Schöpfer Masashi Kishimoto, das eine ähnlich abenteuerliche Geschichte erzählt: Im Mittelpunkt dieser steht der kränkliche Hachimaru, der bereits seit Geburt an von einer Machine abhängig ist, die ihn am Leben hält. Dadurch ist es dem Jungen allerdings nicht möglich, das Haus seines Vaters zu verlassen und seinen Traum, einmal ein großer Samurai zu werden, in die Tat umzusetzen. Eines schicksalhaften Tages werden sein Vater und er jedoch überfallen und der Angreifer stellt eine ungewöhnliche Bedingung, damit sein Vater am Leben bleibt: Hachimaru soll Seppuku – also Selbstmord mit einem Tanto (Dolch) – begehen, da in seinem Körper ein legendäres Schwert ruhe, dass der Mann in seinen Besitz bringen möchte. Wie wird Hachimaru sich entscheiden? Und was hat es mit der sprechenden Katze auf sich, die ihn kurz zuvor besucht hat? All dies verrät die rasante und zugleich futuristische Abenteuerreihe „Samurai8″, deren zweiter Band ab sofort erhältlich ist!