Frohe Kunde für Retro-Gamer: Via Steam können bereits seit geraumer Sega-Mega-Drive-Games gezockt werden, darunter auch Klassiker wie „Golden Axe“, „Space Harrier“, „Shinobi“ und „Streets of Rage“. Sega hat nun verlauten lassen, dass das Angebot bereits 350.000 Mal genutzt wurde. Kein schlechtes Ergebnis für eine „tote“ Konsole.