Nachdem wir mit Ausgabe 25 ein kleines Jubiläum feiern konnten, beginnt mit dem vorliegenden Heft der Countdown für Ausgabe 50. Und den begehen wir gewohnt toxisch: Mit „And you thought there is never a Girl online?“ widmen wir uns einem brandheißen Anime aus dem Hause Nipponart, der derzeit gratis auf Watchbox.de gestreamt werden kann. Darüber hinaus sorgen coole Animes wie „Drifters“, „Mutafukaz“, „Dimension W“ und „Mary und die Blume der Hexen“ für Abkühlung in den heißen Sommertagen. Mit „Gantz“ und „20th Century Boys“ feiern zwei Manga-Klassiker ihre Wiederveröffentlichung als Perfect Editions, während „Ryuko“ aus dem Hause Carlsen Manga seine Deutschlandpremiere feiert. Gametechnisch liefern der brandneue „Harvest Moon“-Titel „Licht der Hoffnung“ und das aufwendige Remake „Yakuza Kiwami 2“ Zuflucht vor der Hitze. Unser Realfilmtipp ist diesmal „Pacific Rim: Uprising“ und last but not least stellen wir Euch in dieser Ausgabe die japanische Industrialcoreband Crossfaith vor, die mit „Ex_Machina“ gerade ihr neues Album veröffentlicht hat und sich im September und Oktober auf Deutschlandtour begibt. Wer schon mal einen Blick ins Heft werfen möchte, der kann dies hier in der Digitalausgabe des Magazins tun.

2012 copyright by TOXIC SUSHI